• Alt Text

Lera Ginsburg Jewellery

Schmuckstücke sind nicht nur Accessoires – sie gleichen viel mehr einer einzigartigen Handschrift.

Unsere Existenz ist erfüllt von Gefühlen, Visionen und Erinnerungen. Schmuck kann all das sichtbar machen, indem er Raum für die eigene Essenz schafft. Unsere Intention ist es mit signifikanten Accessoires enthusiastische, anspruchsvolle Frauen darauf zu besinnen, ihre Authentizität zu bewahren und ihrem Auftritt noch mehr Stärke zu verleihen. Dabei fokussieren wir uns auf das Kreieren von außergewöhnlichen Schmuckstücken, die eine magische Anziehung auf Trägerin und Betrachter ausüben. Lera Ginsburg Jewelry Designs reichen von minimalistisch und romantisch bis hin zu vibrant und mystisch anmutend. In limitierter Stückzahl werden die Kollektionsserien entweder von Hand gefertigt oder 3D-gedruckt. Lera Ginsburg Jewelry lädt ein, neugierig, mutig und experimentell zu sein. Manchmal bedarf es nur einen perfekt sitzenden Kniff, um den Alltag etwas bunter und aufregender zu gestalten.

Aktuelle Kollektion

Ohrringe “Levore” aus Messing vergoldet
Beschreibung: Wie alle Kreationen aus der SOFYA Kollektion sind die Ohrstecker an ein edles Schmuckstück angelehnt, das Lera Ginsburgs Großmutter aus Afrika mitbrachte. Durch das geometrische Spiel von breiteren und schmaleren Flächen mit Rundungen ist die unverkennbare Ohrring-Silhouette entstanden. Das elegante Accessoire eignet sich optimal, um Träumen, Persönlichkeit und Erinnerungen Raum zu geben.

Messing-Ohrstecker “Treehouse” rhodiniert
Beschreibung: Grafisch und doch sanft – so zeigen sich die wirkungsvollen Linien dieser Ohrstecker aus der OCTO Kollektion. Wer besondere Schmuckstücke mit einem Hauch Futurismus liebt, wird diese Interpretation von Lera Ginsburg nie wieder abnehmen wollen. Denn die architektonische Form der Damen-Ohrringe ähnelt der unendlichen Acht und nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Geometrie.

Ohrstecker “Paisley” aus Messing vergoldet
Beschreibung: Angelehnt an eine gemalte Acht scheint das Paisley-Design endlos in sich zu fließen. Je nachdem wie man die Damen-Ohrringe mixt, verändern sie ihre Wirkung. Zu farbintensiven Oberteilen setzen Sie gekonnt ein Styling-Statement, während Sie mit cleanen Basics für geometrisches Unterstatement sorgen.

No Gravity Anhänger aus Messing, rhodiniert
Beschreibung: Warum sollen die Tröpfchen ausschlißlich nach unten fließen? Das ist langweilig! Bei der Gestaltung der No Gravity-Kollektion wollte Lera Ginsburg betonen, dass jeder hat die Möglichkeit den Stereotypen, auferlegten Regeln und Konventionen zu entfliehen.

No Gravity Ring aus Silber, vergoldet
Beschreibung: Bei der Entwicklung des Ringes "Dance" dachte Lera Ginsburg nicht daran, noch einen Ring zu designen. Die ungewöhnliche Form wurde durch die zufällige Reflexion des Rings No Gravity "Dance" ausgelöst, so dass die Tropfen, die aus dem Kreis sprangen, Zwillinge bekamen. Durch Oberflächenveredelung-- Rhodium-Finish und Gold-Finish - ergänzen die Geradheit des Rings "No Gravity "Reflection" perfekt.


Über Lera Ginsburg

Meine Großmutter entfachte bereits als Kind meine Liebe für Design, indem sie mir Juwelen aus Afrika zeigte. Nach meinem Musikstudium erlernte ich Goldschmiede- Kunsthandwerk und realisierte nach und nach meinen langjährigen Traum eines eigenen Schmucklabels mit extravaganter Formensprache. Mit Lera Ginsburg Jewelry ist es mein Anliegen, meine Ideen in tragbare Kunstobjekte zu transformieren und Frauen die Möglichkeit zu geben, sich selbst bis ins kleinste Detail zu verwirklichen.*